Technische Gesamtübung

Bei der heutigen Gesamtübung war unsere Mannschaft gefordert.
Gleich 2 technische Einsätze mit Personen in Notlage hatten sie abzuarbeiten.

Übungsszenario 1:

Eine Person ist durch ein Gitter gebrochen und ist dadurch darin stecken geblieben. Die Mannschaft musste einerseits die Einsatzstelle Absichern, für Beleuchtung sorgen und andererseits mit den in den Gruppenübungen Methoden die Person zu befreien. So kam es dazu, dass die Person mittels Winkelschleifer befreit wurde und so geborgen werden konnte.

Übungsszenario 2:

Im Bauhof ist eine Person unter Ladegut von einem Stapler eingeklemmt worden. Der Fahrer hat glückelweise den Stapler sofort abgestellt. Beim Eintreffen der Einsatzmannschaft wurde entschieden, die Person mittels Hebekissen aus der Notlage zu befreien. Die beengten Verhältnisse bei dieser Übung waren zudem ein Faktor der berücksichtigt werden musste.