Flughelfer-Lehrgang

Vom 4. bis 6. April 2018 fand an der Landes-Feuerwehrschule Telfs wieder ein Flughelfer-Lehrgang statt. Bei diesem Lehrgang werden die Feuerwehr-Flughelfer drei Tage lang für den Einsatzfall, z.B. einen Waldbrand, ausgebildet. Unser (Abschnitts-)Kommandant a.D. und Mitglied Jörg Degenhart leitet das Sachgebiet der Feuerwehr-Flughelfer und organisiert dabei die Übungen die auch für Katastrophenfälle enorm wichtig sind. Die Ausbildung enthält daher auch viele praktische Elemente und so wurde auch dieses Jahr wieder realitätsnah geprobt. In Wildermieming wurde dazu am Freitag ein Waldbrand simuliert.

Die Feuerwehr Wildermieming unterstützte diesen Lehrgang dabei mit Absperrmaßnahmen und der Wasser-Zubringung zu den Löschwasserbehältern. Es ist auch für unsere Mitglieder immer wieder eine tolle Gelegenheit bei diesen Übungen mit zu helfen und direkt am Geschehen dabei zu sein.